left header

Newsarchiv | LC Sicking

Einladung LC Sicking Radausflug zur Mülln

24. September, 2017

Am 7. Oktober 2017 fahren wir von Kammer (VKB Parkplatz) um 13:00Uhr mit dem Rädern „gemütlich“ nach Salzburg ins Müllner Bräu. Dort werden wir uns es, bei Bier und Jause, guat gehen lassen und ca. so um 20:00Uhr fahren wir mit den Zug wieder retour nach Timelkam (Bhf). Bei Schlechtwetter könnten wir das Ganze so machen, das wir schon mit dem Zug nach Salzburg fahren. Das werden wir kurzfristig dann entscheiden! Anbei die Einladung!

21. Langbathseelauf Ebensee

17. September, 2017

Toller Streckenrekord beim Langbathseelauf durch Endris Seid (LCAV Jodl-P.) über die 7,2km lange Strecke rund um die beiden Langbathseen. Er bewältigte diese Distanz in 23:01,63min. Bei den Damen siegte Laura Croll ebenfalls LCAV Jodl-P. in 30:14,00min. Mit dabei auch der LC Sicking mit den üblichen Verdächtigen. Sieg und zweiter Platz bei den Kindern männlich durch Schuster Manuel und Tobias Rutschetschin. Die beiden liefen dann auch noch den Hobbylauf über 3,5km und wurden dabei unter den Erwachsenen gesamt super 5er und 6er. Lisa Rutschetschin mit einem  5.Platz bei den Schülern A weibl. Beim schon angesprochen Hauptlauf dann Rosa Gruber mit einem 2.Platz in der AKW60 und Ursi Englbrecht mit Abstecher in den See auf dem 7.Rang AKW50. Leo Wölflingseder holte sich den Sieg in der AKM50. Seine Tochter Lisa nahm sich ein Beispiel und siegte in der allg. Klasse weiblich. Werner Gebetsroither auf dem 11.Platz in der AKM allg. Last but not least dann noch Sandra Renner nur knapp mit 3 sek. geschlagen auf dem undankbaren 4.Rang in der AKW40. Wieder eine super Vorstellung unserer LC Sickinger!! Gratulation an ALLE!

Wachaumarathon

Im Rahmen des Wachaumarathon ging auch dieses Mal der Halbmarathon über die Bühne. Knapp 4000 StarterInnen waren dazu angereist. Bei nicht so optimalen Wetter mit Regen und sehr kühlen Temperaturen wagten sich zwei LC Sickinger auf die 21,1km. Johann Hoffellner startete erstmals auf dieser Distanz und konnte ein gutes Debüt ablegen. Er sah das Ziel in 1:51:30h und war darüber sehr happy! Der Zweite, Walter Hanninger, ist da schon etwas öfter diese Distanz gelaufen. Er nutzte den Wachau Halbmarathon als schnelleren Trainingslauf für später folgende weitere Distanzen. Seine Zeit 1:30:25h! Im Ziel, nach einer warmen Dusche, war dann ein Zielankunftsgetränk fällig bevor man sich wieder auf die Heimreise machte.

Ihre Ergebnisse:

  • 200.Rang: Walter Hanninger AK50 9.Platz
  • 1512.Rang Johann Hoffelner AK40 404.Platz

Abschlussfeier Willis Sportshop Running Tour

15. September, 2017

Die heurige Running Tour Abschlussfeier wurde wieder in einem würdigen Rahmen abgehalten. Dieses Mal in Steinbach a. A. in der Bierschmiede. Der Sportverein Steinbach hatte eine nette Location bereitgestellt. Im Laufe des Abends wurden dann bei Fotoshow und Musik die Schnellsten drei jeder Altersklasse und die Gesamtsieger der Tour geehrt. Willi hatte sich wieder einen tollen Preis einfallen lassen. Es gab eine Trophäe in Form eines Laufschuhs aus gereiften Birnenholz mit Lasergravur. Anbei die Bilder des Abends. Wir freuen uns schon auf die Tour 2018!

Business 2 Run Firmenlauf Vöcklabruck

14. September, 2017

In verschiedenen Firmenteams war der LC Sicking wieder vertreten beim Firmenlauf in Vöcklabruck. Das Team „Denk Uniqua“ mit Margit Wachter konnte einen super zweiten Platz in der Mixed Wertung erreichen. Franz Pesendorfer belegte mit seinem Team „Evonik Top“ in der Klasse Männerstaffeln den tollen 6. Rang. Im Team „Lenzing Plastics Profilen“ startete Sylvia Aitzetmüller und das „Bildungszentrum Lenzing“ schichkte Friedi Englbrecht ins Rennen. Schön wenn man im Team gemeinsam das Hobby Laufsport erleben kann. Gratulation! Dann hoffe ich keinen vom LC Sicking bei diesem Bewerb übersehen zu haben und wünsche allen „keep on running“.

Ergebnisse:

  • 1.Rang Mixed
  • Team Denk Uniqua, Wachter Margit, Sabine Preimel und Daniel Zauner, 54:14,5min
  • 13.Rang Mixed
  • Team Lenzing Plastics Profilen, Sylvia Aitzetmüller, Arnes Socic, Bernd Wagner, 1:01:48,0h
  • 6.Rang Männerteams
  • Team Evonik Top, Franz Pesendorfer, Daniel Rumpold, Thomas Petermair, 49:05,7min
  • 22.Rang Männerteams
  • Friedi Englbrecht, Lukas Untersberger, Thomas Vogtenhuber, 54:27,2min

Sponsoren:

asvoeatterbikeaufwindBausatzhaus_2013rundschaubtvheadstartbauerjodlLeimer-Logo09lenzenwegerlenzingLenzingPapier-Logo_convertedquehenbergerraikaUnbenanntLogo_Seewald Nemroyal_mit Homepage (002)willis_sport_logo