left header

Newsarchiv | LC Sicking | Page 2

37. Toscanalauf Gmunden

9. Juli, 2017

Lauf am Traunsee und im Toscanapark, so war wieder die Devise beim alljährlichen Toskanalauf in Gmunden. Gute Laufbedingungen waren vorhanden um es richtig genießen zu können. Unsere Jugend war wie immer TOP und auch ein paar Hauptlauf Kandidaten fanden den Weg nach Gmunden.

Die Ergebnisse:

  • Kinderläufe:
  • Scherndl Simon SIEG! U8
  • Rutschetschin Tobias SIEG! U10
  • Schuster Manuel 3.Rang U10
  • Scherndl Jannik 3.Rang U12
  • Rutschetschin Lisa 2.Rang U12
  • Hauptlauf:
  • 23. Scherndl Hans-Peter AKM2 10.Rang
  • 45. Schicker Philipp AKM1 8.Rang
  • 47. Wölflingseder Lisa-Marie AKWallg SIEG!

34. Steinbacher Dorflauf

8. Juli, 2017

Über Stock und Stein ging es wieder einmal bei der schon traditionsreichen Veranstaltung, dem Steinbacher Dorflauf. Eine Laufrunde unter dem angrenzenden Höllengebirgsmassiv mit Blick auf den Attersee, Läuferherz was willst du mehr. Der SV Steinbach hatte auch diesmal die Veranstaltung sehr familiär und perfekt organisiert abgehalten. Schon im Vorfeld des Hauptlaufes über 11km (Damen und Junioren 5,5km) ging es bei den Kinder und Jugendläufen heiß her. Und das nicht nur weil die Sonne vom Himmel brannte,…  Die LC Sicking Jugend zeigt wieder einmal tollen Einsatz und super Leistungen. Beim Hauptlauf dann LC Sicking in geschlossener Stärke und mit vielen Podest-plätzen. Die Gesamtsieger nannten sich Achleithner Wolfgang (Tri Mattigtal) und bei den Damen Wimmer Claudia (LG St. Wolfgang). Auf geht’s zur 4. Station der Running Tour, dem Zipfer Crosslauf,…

Die Ergebnisse:

  • Kinder und Jugend:
  • Schüler E weibl./männl. 350m
  • Berger Miriam 5.Platz
  • Scherndl Simon SIEG!
  • Schüler D männl. 750m
  • Rutschetschin Tobias 2.Platz
  • Schuster Manuel 3.Platz
  • Schachinger Andreas 11.Platz
  • Schüler C männl.
  • Scherndl Jannik 3.Platz
  • Scheutz Daniel 4.Platz
  • Schüler B weibl. 1550m
  • Eichhorn Magdalena 2.Platz
  • Kaiser Maria 5.Platz
  • Hauptlauf Damen 5,5km
  • 5. Wölflingseder Lisa Marie AKW 2.Platz
  • 17. Englbrecht Ursula AKW50 2.Platz
  • 18. Gruber Rosa AKW60 SIEG!
  • 27. Aitzetmüller Sylvia AKW50 3.Platz
  • Hauptlauf Herren 11km
  • 4. Wölflingseder Leo AKM50 SIEG!
  • 5. Kibler Heli AKM40 3.Platz
  • 9. Hanninger Walter AKM50 3.Platz
  • 19. Gebetsroither Wolfgang AKM40 7.Platz
  • 26. Wienerroither Anton AKM40 9.Platz

ÖM Masters LA Wolfsberg

4. Juli, 2017

Leo Wölflingseder wurde bei seinem Antreten in Wolfsberg, bei den ÖM Masters über 5000m Bahnlauf und auch im 5000m Gehen zweifacher Vizestaatsmeister M50! Er holte sich somit zweimal die Silbermedaillie! Hatten gar nicht gewusst das Leo auch ein starker GEHER ist,… Gratulation zu 2x ÖM Masters Vizetitel!

  • 5000m Gehen: 31:57min
  • 5000m Bahnlauf: 17:38min

Zermatt Marathon Ultra und Halbmarathon

2. Juli, 2017

Da machten sich einige wilde Gesellen auf, um im schweizerischen Zermatt die Berge zu bezwingen. Und das taten sie überaus erfolgreich, denn sie kehrten als beste Österreicher zurück. Werner Gebetsroither und Heli Kibler heißen diese Berggämse vom Stamme der LC Sickinger. Auch ein Kämpfer vom LCAV Jodl und einer von der LG St. Wolfgang, Binder Hermann und Schallmauer Markus, waren dabei. Alle mit super Ergebnissen!

  • Werner wurde im Halbmarathon über 965hm unter 800 Starter absolut starker 8. und in seiner AK belegte er in einer Zeit von 1:57h den 3.Rang!
  • Heli über die Ultradistanz von 45km und 2458hm mit ebenfalls 800 Starter belegte den 17. Rang, das bedeutet den 3. AK Rang mit einer Zeit von 4:45h
  • Beide in ihrem Rennen BESTE ÖSTERREICHER!
  • Marathondistanz über 1944hm Binder Hermann AK60 Sieger in 4:06h
  • Ultramarathondistanz Schallmauer Markus AK40 4.Rang in 4:48h

Super Leistungen! Wir gratulieren!

 

29. Traunsee Bergmarathon

Ein Ultra Trailmarathon der Superlative kann man schon zum, „Rund um den Traunsee“ führenden, Traunsee Bergmarathon sagen. Vom Rathausplatz Gmunden über Grünberg, Traunstein Zeckeninsel, Daxnersteig, Spitzelsteinalm nach Ebensee auf den Feuerkogel, Langbathseetal in die Kreh, Hochsteinalm und Grasberg, Gmundnerberg wieder nach Gmunden ins Ziel! Manche bewältigen dabei „nur“ die halben Strecken Gmunden-Ebensee oder Ebensee-Gmunden. Die Gesamt-Distanz Gmunden-Gmunden beträgt aber 70km mit 4500hm. Und genau dieserDistanz stellte sich unser Mitglied “ Purkart Edgar“ und er bewältigte sie in einer Zeit von 15h 26min und 59sek!!! Eine überaus gewaltige physische und aber auch  psychische Belastung. Das steht nicht jeder durch! Wir gratulieren herzlich!

Sponsoren:

asvoeatterbikeaufwindBausatzhaus_2013rundschaubtvheadstartbauerjodlLeimer-Logo09lenzenwegerlenzingLenzingPapier-Logo_convertedquehenbergerraikaUnbenanntLogo_Seewald Nemroyal_mit Homepage (002)willis_sport_logo